SV 1919 St.Jöris e. V. Kreisliga-A
SV 1919 St.Jöris e. V.Kreisliga-A 

2-3 beim TV Konzen in der 89. Minute

SV spielt stark. Es klebt aber weiterhin das Pech an den Füßen

Der SV zeigte beim äußerst heimstarken TV Konzen eine starke Leistung. Durch Kevin Gulba und Christian Bittins glich der SV zweimal eine Führung des TV Konzen aus. Konzen spielt aus einer verstärkten Abwehr auch zu Hause auf Konter und war damit stets gefährlich. In der 2. Halbzeit hatte der SV aber mehrmals die Möglichkeit , das Spiel für sich zu entscheiden. Das Abschlusspech klebte dem SV, bei dem der 52-jährige Uli Herzog im Tor stand, aber wiederholt an den Füßen. In den letzten Spielminuten nutzte der TV Konzen eine weitere Konterchance zum spielentscheidenden 3-2. Selbst die Gastgeber aus Konzen sprachen nach dem Spiel davon, dass der SV sehr unglücklich verloren hätte. Es ist aber wie es ist. Letztlich ging der TV Konzen als 3-2-Sieger den Platz. Es zählen nun mal nicht die Torchancen, sondern nur die geschossenen Tore. Insofern ein Glückwunsch an den TV zum Sieg. Mit der gezeigten starken Leistung bleibt dem SV aber die Hoffnung, zumindest in der Rückrunde die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt einzufahren.

 

Am kommenden Donnerstag soll der SV zu Hause das Nachholspiel gegen Vichttal II austragen. Dies ist allerdings wegen eines Teildefekts unserer Flutlichtanlage nicht möglich. Das letzte Spiel vor der Winterpause ist am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr bei Fortuna Weisweiler geplant.

Hier finden Sie uns:

Der "heilige" Rasen

SV 1919 St. Jöris e. V. 
Neusener-Str. 75
52249 Eschweiler

Telefon: +49 179 4902621

E-Mail: rudolfbittins@web.de

 

 

Neuigkeiten

Aktuelle Informationen  Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Trainer Wilfried Lisowski
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1919 St. Jöris

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.